HERE GOES INVISIBLE HEADER

Auftakt 2018

Auftaktveranstaltung der Medienkompetenztage 2018

Der Mensch zwischen Likes und Algorithmen
Safer Internet Day 2018

Unter dem Titel „Der Mensch zwischen Likes und Algorithmen“ lud die Initiative Kindermedienland zur zentralen Veranstaltung zum Safer Internet Day 2018 am 6. Februar 2018 in Stuttgart ein. Dabei standen ethische Fragen und pädagogische Handlungsstrategien rund um die aktuellen Entwicklungen in der Medienwelt im Mittelpunkt.

Sprachassistenten wie Cortana und Alexa, Internet-Fernsehen, intelligente Systeme zu Hause, am Arbeitsplatz oder mobil im Auto werden allmählich Teil unserer Lebenswelt und haben vermehrt „Einblick“ in unser Leben und Arbeiten. All diese Dienste und Anwendungen haben mit Algorithmen zu tun, die unser Verhalten, unsere Einstellungen und Vorgehensweisen analysieren und uns Vorschläge für unser weiteres Tun machen. Unser Datenstrom und das, was die Systeme daraus machen, ist so mächtig und vielfältig, mitunter auch verwirrend oder gar beängstigend, dass sich ganz grundsätzliche ethische Fragen stellen sowie solche nach übergeordneten Mechanismen und Hintergründen der Mensch-Maschine-Schnittstellen.

Im Folgenden erscheinen nach und nach weiterführende Artikel zu den einzelnen Vorträgen.

Am Vormittag gab es zwei Vorträge sowie eine Podiumsdiskussion:

  • In seiner Keynote erläuterte Prof. Dr. Dirk Helbing von der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich, wie Algorithmen und Big Data unsere Zukunft bestimmen. Zum Vortrag
  • Frau Prof. Dr. Petra Grimm von der Hochschule der Medien Stuttgart stellt darauf Überlegung vor zu einer Ethik der Algorithmen. Zum Vortrag
  • Auf dem Podium diskutierten Philipp Franke (Staatsministerium Baden-Württemberg), Prof. Dr. Dirk Helbing (ETH Zürich), Prof. Dr. Petra Grimm (HdM Stuttgart), Prof. Dr. Stefan Selke (Hochschule für angewandte Wissenschaften, Furtwangen) und Dr. Stefan Ullrich (HU Berlin). Zur Podiumsdiskussion.

Den Nachmittag folgten die Praxisforen:

Forum 1: Big Data und Algorithmen
Arbeitsmaterial: „Dein Algorithmus – meine Meinung!“
Lernen mit und über Big Data – Methoden für die Arbeit mit Jugendlichen
Tobias D. Krafft, TU Kaiserslautern
Stephan Schieck, Medienbeauftragter der EV. Stiftung Overdyck/Rhein-Ruhr

Forum 2: Digitale Selbstvermessung
„Was machen wir mit Lifelogging und Selftracking und was macht es mit uns?“
Arbeitsmaterial: „Digitale Ethik. Meine Verantwortung im Netz“
Prof. Dr. Stefan Selke, Hochschule für angewandte Wissenschaften Furtwangen
Susanne Patzelt, Journalistin, Autorin

Forum 3: Coding und Programmieren in der medienpädagogischen Praxis
„Hack to the future“ – Erfahrungsbericht über Hackathons für Jugendliche im Rahmen der Initiative Kindermedienland
Dr. Stefan Ullrich, promovierter Diplom-Informatiker und Magister-Philosoph
Hanno Wagner, Vorsitzender des Chaos Computer Club Stuttgart

Forum 4: Fake News
Informationskompetenz für die digitale Demokratie – Fake-News-Einheit vom SWR
Fakt oder Fake – ein Beispiel aus der Praxis
Julia Kaltenbacher, SWR
Sarah Heinisch, LMZ

Kontakt

Saskia Nakari
0711 2850-797
nakari@lmz-bw.de